Logo

Wasserexpedition

Ganz ruhig und entspannt liegst du im Gras. Es ist wohlig warm. Die Sonne wärmt deinen Körper auf. Du hast den Eindruck du wirst immer leichter. Und plötzlich beginnst du zu schweben, dem Himmel entgegen. Immer höher und höher… Mach dich mit uns zusammen auf die abenteuerliche Rundreise eines Wassertropfens. Mal sehen, was er auf seinem spannenden Weg so alles erlebt

Station Wasserspeicher. Nachdem unser Tropfen vom Himmel geregnet ist, gelangt er in das Grundwasser. Hier verweilt er nur kurz, denn er wird zur Bewässerung von Feldfrüchten benötigt. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Landwirten und erfahren spielerisch, welche Folgen es auf ihre Erträge hat, wenn in einer Trockenzeit oder durch Flächenversiegelung das Grundwasser knapp wird.
Station Haushalte. Unser Tropfen wird neben der Landwirtschaft und Industrie auch in unseren Haushalten genutzt. Gemeinsam bauen wir ein Leitungsnetz, um das Wasser zu transportieren. Die Kinder lernen, wie viel Wasser sie täglich verbrauchen und wie sie ihren Wasserverbrauch verringern können.
Station Kläranlage. Unser Tropfen ist ziemlich schmutzig geworden. In der Kläranlage wird er gesäubert und wieder den Flüssen zugeführt. Spielerisch lernen die Kinder den Lebensraum Fluss kennen. Doch leider konnte auch Mikroplastik in den Fluss gelangen. Das müssen wir unter der Lupe genauer betrachen und erfahren, inwiefern das Nahrungsnetz davon betroffen ist.
Station Wasserkraftwerk. Wer hätte gedacht, dass mit unserem Wassertropfen auch Strom erzeugt werden kann! Die Kinder dürfen verschiedene Geräte ausprobieren, die mit erneuerbarer Energie betrieben werden. Wir werden aktiv und basteln unser eigenes Wasserrad.

Themenfelder: Wasserkreislauf
Alter der TN: 8-13 Jahre
TN-Anzahl: ab 15 Personen
Dauer: 3 Stunden
Kosten: Auf Anfrage

Ausstellung zum ökologischen Fußabdruck

Ausstellung zum ökologischen Fußabdruck Die Ausstellung zum CO2 -Fußabdruck ist eine interaktive Ausstellung der Jugend-Umweltstation KjGHaus, die anschaulich und einfach die persönlichen CO2- ...

Gemeinschaftstag

Gemeinschaftstag Gemeinsam „hohe Mauern“ überwinden, spannende Herausforderungen im Schonunger Wald meistern, sich gegenseitig tragen und tragen lassen - das schweißt zusammen. Hier ist Teamgeist ...

Geocachen, Teamwork und Seilrutschenbau

Geocachen, Teamwork und Seilrutschenbau Wir starten am KjG-Haus in Schonungen. Die Koordinate im GPS-Gerät Verrät die Luftlinie zur Schonunger Schlucht, wo die Seilrutsche gebaut wird. Nach der ...

Natur Pur

Natur Pur Alter: 8 - 12 Jahre: Wir gestalten zusammen mit ihrer Gruppe/ Klasse ein buntes Naturerlebnis! Mögliche Bausteine sind:Mit allen Sinnen durch den Wald: Der Wald als Ökosystem wird mit ...

Fairkleidet

Fairkleidet Die Wahl der Kleidung ist für viele Jugendliche Ausdruck von Persönlichkeit und Individualismus. Doch nur wenige wissen, wie Kleidung heutzutage produziert wird. In unserem Live-Krimi ...

Planspiel: Die Klimasiedler

Planspiel: Die Klimasiedler Dieses Modul bietet für Jugendliche die Möglichkeit, in das Thema "Klimawandel" auf unkonventionelle Weise einzusteigen. Im Planspiel "Die Klimasiedler" geht es darum, ...

Das Klima isst mit

Das Klima isst mit Ernährung und Klimawandel Zwanzig Prozent unserer persönlichen CO2-Emissionen entstehen durch den Lebensmittelkonsum. Je nach Ernährungsstil kann man seinen CO2-Fußabdruck demnach ...

Die Vielfaltsforscher

Die Vielfaltsforscher An 4 Stationen beschäftigen wir uns mit der biologischen Vielfalt in Bayern und der Welt. Station Wolf. Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt. Wolfsfreunde und ...

Die Plastikdetektive

Die Plastikdetektive In diesem 6-stündigen Schulprogramm erfahren die Kinder, wie weltweit Plastik in unsere Ozeane gelangt und welche Auswirkungen unsere Müllflut auf das Leben im Wasser und an Land ...

Wasserexpedition

Wasserexpedition Ganz ruhig und entspannt liegst du im Gras. Es ist wohlig warm. Die Sonne wärmt deinen Körper auf. Du hast den Eindruck du wirst immer leichter. Und plötzlich beginnst du zu schweben ...

Kochen für große Gruppen

Kochen für große Gruppen Als Jugendverband'ler muss man immer mal wieder Lebensmittel kaufen: für's Zeltlager, für die Backaktion an Weihnachten, das Pfarrfest oder eine Kochaktion in der ...

­