Logo

Direkt zu


Die Vielfaltsforscher

An 4 Stationen beschäftigen wir uns mit der biologischen Vielfalt in Bayern und der Welt.

Station Wolf. Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt. Wolfsfreunde und Naturschützer sind begeistert, so mancher Tierhalter oder Spaziergänger ist eher verärgert oder verängstigt. An dieser Station schlüpfen die Kinder in die Rolle von Radioreportern und entlarven „Fake News“ von Wolfsgegnern sowie Wolfromantikern. Sie erstellen eine eigene, realistische Reportage zum Wolf. 
Station Spuren. Auf einem Spaziergang im Wald oder auf einer Wiese kann man anhand vieler Hinweise entdecken, welche Tiere dort gewesen sind. Dabei hat diese Spurensuche oftmals den Charakter eines Kriminalfalls: Wer hat die Taube getötet? Wer hat die Knospen abgebissen? Hier lernen die Kinder, welche Spur auf welches Tier hinweist.  
Station Insekten. Die Anzahl der Insekten ist in den letzten 30 Jahren stark zurückgegangen. Woran das liegt erfahren die Kinder in dieser Station. Außerdem werden wir aktiv, und basteln Samenbomben und Insektenhotels, um dem Insektensterben entgegen zu wirken. 
Station Naturkunst. Natur hat immer schon zum kreativen Schaffen angeregt. In der Station erstellen wir Kunstwerke mit Naturmaterialien. 

Themenfelder: Artenvielfalt
Alter der TN: 8 - 12 Jahre
TN-Zahl:  ab 15 Personen
Dauer: 3 Stunden
Kosten: Auf Anfrage

KjG -Sommertour und Klimobil on Tour

KjG -Sommertour und Klimobil on Tour Gemeinsam mit dem KjG-Diözesanverband bietet die KjG-Umweltstation in diesem Jahr ein mehrstündiges Programm für Kinder und Jugendliche an. Da viele Zeltlager corona-bedingt ausgefallen sind, wird in vielen Ortschaften ein Ersatz-Programm angeboten; hier wollen wir natürlich unterstützen. Unser Angebot war dabei so vielfältig wie die Gruppen: diese konnten ...


Stimm für uns ab! Wir wollen UN-Dekadeprojekt des Monats werden

Im Dezember wurde unser Projekt "Die Vielfaltsforscher" als Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ ausgezeichnet. Jetzt haben wir im April die Gelegenheit, Projekt des Monats zu werden. Und dafür brauchen wir euch! Bitte stimmt hier bis zum 30.4.2020 für unser Projekt ab und motiviert auch andere dazu: https://www.undekade-biologischevielfalt.de/projekte/projekt-des-monats-waehlen/projekt- ...


Werkelwochenende im KjG-Haus

Lautes Hämmern und Flexen war am Wochenende vom 9. und 10. Februar am KjG-Haus in Schonungen zu hören: Der Vereinsvorstand des Trägervereins Thomas Morus e.V. hatte Ehrenamtliche aus dem Verein und der KjG eingeladen, um notwendige Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten am KjG-Haus vorzunehmen. Zusammen dazu fanden Termine mit den Nachbarn zwecks Absprachen bezüglich des geplanten Umbaus und ein ...


    "Bildung ist einer der Grundpfeiler für eine nachhaltige Gesellschaft"    

 bay. Umweltminister Thorsten Glauber

­