Logo

Am 7. sowie am 9. April war das Klimobil zu Gast bei den Gruppenleiterschulungen Main-Spessart und Schweinfurt. Beide Programmen drehten sich um das Thema „Müll“.

Schulung MSP
Bei der Schulung für MSP wurde es nach einem kleinen Theorie-Teil schnell praktisch, denn jetzt war „Upcyclen“ angesagt: Aus alten Dosen wurden Stiftehalter gemacht, aus Kronkorken Ohrringe oder Kühlschrank-Magnete und aus Tetra-Paks Geldbeutel.

Schulung Schweinfurt
Die Schweinfurter hatten wunderbares Wetter bestellt, und so hatten wir strahlenden Sonnenschein beim Geländespiel „Grüner Zeltplatz“. In fünf Gruppen gegeneinander mussten Mülleimer geleert und der enthaltene Müll recycelt werden. „Sand sieben“ bei der Plastikstation, „Zeitung reißen“ bei der Papierstation und „Mehrwegflaschen befüllen“ bei der Glas-Station waren einige Aufgaben, die die angehenden Gruppenleiter mit großem Eifer bewältigten.

Fazit des Geländespiels: Wichtig für Erfolg beim Geländespiel war vor allem Zusammenarbeit. Übertragen auf das Müllproblem unserem Planeten gilt sicherlich dasselbe. Und nicht zuletzt die Plastik-Station mit dem Sand sieben zeigt deutlich, wie mühsam es ist, den schnell weggeworfenen Müll wieder aus unserer Umwelt zu entfernen.  

­