Logo

Im Hochseilgarten oder Kletterpark war heute schon fast jeder. Aber eine Seilbrücke über eine Schlucht selbst bauen, das hat noch fast niemand.
Bei uns im Schonunger Wald bekommt ihr dazu die Möglichkeit. In Kleingruppen aufgeteilt, wird das Wissen zum Bau einer Seilrutsche vermittelt: Knoten, Materialkunde
und ein wenig Baumkunde. Anschließend wird das Wissen gemeinsam umsetzt. Das erfordert Konzentration, gute Absprachen und Präzision in der Durchführung. Selbstverständlich wird die Seilbrücke anschließend ausgiebig
„erprobt“. Die Aktion wird von einer DAV-geprüften Trainerin für mobile Hochseilaufbauten geleitet.
Der Tag im Wald, abseits der Wege ermöglicht auch viel Zeit für Naturerfahrung und Entspannung, die wir unseren Teilnehmer*innen ermöglichen möchten.

Dauer: 5 – 6 Zeitstunden
TN-Zahl: max. 30
Alter: Ab 11 Jahren 
Ort: Schonungen

­