Logo

Jugend-Umweltstation – Am 24. und am 25. Juni war das Klimobil zu Gast in Schonungen bei zwei 4ten Klassen der Grundschule Schwebheim. Die Klassen durften in 2 verschiedenen Programmen etwas über faire Kleidung erfahren und Tshirts bedrucken sowie kleine Gewässertierchen im Schonunger Bach analysieren.

Die erste Klasse ging an den kleinen Schonunger Bach um sich hier intensiv mit den kleinen Gewässertierchen zu beschäftigen. Zuerst wurden einige Untersuchungen angestellt: Die Breite und Tiefe des Bachs wurde gemessen, die verschiedenen Pflanzen am Ufer gezählt und auf menschliche Einflüsse geachtet. Dann wurden die Tierchen vorsichtig gesucht, eingefangen und in einem großen Behälter voller klarem Wasser gesammelt. Anschließend wurden dann die Tiere nach ihrer Art sortiert und bestimmt. Wir fanden heraus, dass der Bach trotz so vielen menschlichen Einflüssen eine sehr positive Gewässergüte aufweisen konnte.

Währendessen blieb die andere Klasse im KjG Haus zurück und wurde in 4 Kleingruppen unterteilt. In verschiediedenen Stationen lernten die Kinder einiges über den Baumwollanbau und die vielen verschiedenen Produktionsschritte, bis hin zum Tshirt. Auch über das niedrige Gehalt von vielen Näherinnen in den Billiglohnländern wurde gesprochen.
Am Ende des Stationenlaufs durften fair produziert und gehandelte Klamotten anprobiert werden und es wurde ein kleines Fotoshooting veranstaltet.
Im Anschluss daran durften dann die selbst mitgebrachten Tshirts bedruckt werden. Es gab vorgefertigte Schablonen als Vorlagen und für ganz Kreative standen auch Pinsel zur Verfügung um selbst etwas zu gestalten.

Am Ende hatte wirklich jeder ein super schönes, buntes Tshirt bedruckt, das bestimmt noch lange an die tolle Zeit in der 4ten Klasse erinnern wird. 

­